Nougat Fudge

Gleich mal vorab – ich hatte leider meine Kamera nicht bei der Hand, deswegen müsst ihr euch mit diesem Handyfoto begnügen 😉 Das macht das Ergebnis meines Rezeptes allerdings nicht weniger geil!

Anlässlich des Geburtstags meines Papas habe ich mir was ganz besonders Gutes einfallen lassen. Den Hang zum Süßen hat nämlich ER mir vererbt, vielleicht ist er sogar noch vernaschter, als ich es bin.

Ich bin gespannt, wie lang diese Riesenmenge an Fudge bei ihm überleben wird, aber immerhin ist sie „gesünder“ als so manches aus dem Supermarktregal. Natürlich enthält auch dieser Süßkram Zucker, allerdings kombiniert mit gesundem Fett aus Nüssen. Okay, ich hör schon auf es gesund reden zu wollen – wenn man täglich diese Menge verdrückt, muss man sich bestimmt nicht wundern, wenn nach einer Woche die Hose enger sitzt. Tja, außer man bewegt sich genug und das nehme ich doch mehr als gerne als Ausrede zum Naschen.

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen und in euch hineinstopfen – ihr werdet sehen, es geht super schnell und super einfach!


ZUTATEN:

100 g dunkle Reiskuvertüre (findet ihr z.B. bei Merkur)

200 g Haselnussmus

70 g gehackte Haselnüsse

100 g Kakaobutter

1 Zeste einer Zitrone

Prise Vanillepulver

Prise Salz


ZUBEREITUNG:

  1. Kakaobutter mit der Reiskuvertüre in einem Wasserbad bei niedriger Temperatur zum Schmelzen bringen.
  2. Die Schokoladenmasse nun mit dem Haselnussmus verrühren.
  3. 50 g der Haselnüsse unterheben und die restlichen Zutaten dazu mischen.
  4. Eine Form mit Backpapier auslegen.
  5. Die Masse nun in die Form gießen und die restlichen Haselnüsse darauf streuen.
  6. Nun die Form für mindestens eine halbe Stunde abgedeckt in den Tiefkühler stellen.
  7. Wenn die Masse fest genug ist, mit dem Backpapier aus der Form heben und in Stücke schneiden.
  8. STOPF! STOPF! STOPF!

 

 

 

 

No Comments

Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen